Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz am 16.04.2013

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Akteurinnen und Akteure,

unter der Überschrift „Wir für Demokratie – Tag und Nacht für Toleranz“ setzte am 16. April 2013 das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein deutliches Zeichen für Toleranz und gesellschaftliche Vielfalt und gegen Rechtsextremismus.

Gesellschaftliche Akteurinnen und Akteure in ganz Deutschland waren an diesem Tag eingeladen, sich mit individuellen Aktionen in ihrer Region zu beteiligen.

Natürlich beteiligte sich auch der Landkreis Bad Dürkheim an dieser Aktion.

Bei "Wir für Demokratie - Tag und Nacht für Toleranz" handelt es sich um eine bundesweite und eine zentrale Veranstaltung, die sich aus folgenden Elementen zusammensetzt:

1. Eine Tagesveranstaltung am 16.04.2013 in Berlin
2. Dezentrale, bundesweite Aktionen, welche im Landkreis Bad Dürkheim durchgeführt werden.

Die Veranstaltungen sollen ein deutliches Signal für Demokratie, Toleranz und Vielfalt setzen. In ihrer Gesamtheit sollen sie den „Schulterschluss“ von Politik und Zivilgesellschaft in ihrem gemeinsamen Engagement für Demokratie symbolisieren.
Parallel zur Veranstaltung in Berlin sollen daher in ganz Deutschland in Städten und Landkreisen vor Ort vielfältige Aktionen für mehr Toleranz und Vielfalt, gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit, stattfinden.
So auch im Rahmen des Lokalen Aktionsplans Bad Dürkheim: Zusammen stark!

Download: Plakat - "Wir fuer Demokratie" und Flyer - "Wir fuer Demokratie"