Lap – Abschlussprojekt: Verankerung der Nachhaltigkeit.

Dieses Projekt wird unter der Trägerschaft de Kirchengemeinde Leistadt in Kooperation mit dem Prot. Kirchenbezirk des Landkreises Bad Dürkheim veranstaltet. 

Mit dieser Veranstaltungsreihe sollen die letzten 4 Förderjahre des Lokalen Aktionsplans Bad Dürkheim: „Zusammen stark!“ ihren Abschluss finden. Hierzu sollen diverse kulturelle Beiträge gestaltet werden. Diese Veranstaltungen sollen als Medium zur Verankerung der Nachhaltigkeit dienen. Die Veranstaltungsreihe lädt im kulturellen Rahmen die Zivilgesellschaft sowie deutungsmächtige lokale Akteure ein, die Ergebnisse des Lokalen Aktionsplans zu kommunizieren und an die Eigenverantwortung zu appellier, die inhaltliche Arbeit im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten weiterzuführen. 

Es handelt sich hierbei um ein Gesamtprojekt, welches sich in 3 Teile untergliedert, die an verschiedenen Orten des Landkreises sowie bei einer Fahrt zur politischen Bildung nach Israel umgesetzt werden. 

Diese Projekte werden im Zeitraum September – November angeboten. 

Projekt Teil 1:

Veranstaltung am 9. November: Konzert mit Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Schlosskirche, sowie einem Vortrag zum Deportationslager in  Gurse. 

Projekt Teil 2:

Vortragsreihe in Israel für die Teilnehmer an einer Fahrt zur politischen Bildung von Dr. Jelga Ron über die kulturelle Identität und anschließender Dokumentation im Landkreis.

Projekt Teil 3:

Veranstaltungsreihe mit dem Künstler Koje Samuels zum Tag des Gedenkens

an die Opfer des Nationalsozialismus, am 9. November. Es handelt sich hierbei um diverse Workshops im Landkreis Bad Dürkheim, die unter anderem für Hospizhelfer und im Rahmen des Elterntrainings des sozialpädagogischen Familiendienstes angeboten werden.