Jugend, kompetent für Vielfalt, Toleranz und Demokratie

Dieses Projekt wird unter der der Trägerschaft der Landjugend Erpolzheim veranstaltet.  
Es handelt sich hierbei um Aktionen zum Thema Vielfalt, Toleranz und Demokratie, welche in das Fest der Erpolzheimer Kerwe integriert werden.
Der Name der Veranstaltung lautet: „Jugend, kompetent für Vielfalt, Toleranz und Demokratie!“ und wird von den Bundesprogrammen „Vielfalt tut gut“ und „kompetent. für Demokratie“ mischfinanziert sowie inhaltlich begleitet.
Die Veranstaltung  wird von den Bürgern aus Erpolzheim als direkte Reaktion auf aktuellen und vergangenen Vorkommnisse rechtsextremistischen Ursprungs  gesehen. Darüber hinaus liegt es im Interesse der Erpolzheimer Bürgerinnen und Bürger ein präventives Zeichen zu setzen, um zukünftig für solche oder ähnliche Vorkommnisse keinen Raum in der Ortsgemeinde zu bieten.
Dazu wurde schon im Vorfeld die Landjugend neu aktiviert und ca. 18 Jugendliche aus Erpolzheim dazu motiviert sich als neue Mitglieder des Verbandes in die Landjugend zu integrieren und an der Planung und Durchführung des Einzelprojektes zu beteiligen.

Ort und Datum der Veranstaltung

Die Erpolzheimer Kerwe findet vom 21. – 25.08.2009 statt.
Aktionen im Rahmen des lokalen Aktionsplans finden in folgendem Zeitrahmen statt:

Musik:

Freitag 21.08.2009:
Zur Kerweeröffnung wird das Jugendblasorchester spielen und vom Bürgermeister die Veranstaltung inhaltlich und thematisch eröffnet werden.

Samstag 22.08.2009:
Es spielt die Band Crossover

Sonntags 23.08.2009:
Es spielt die Band Multikulti

Montag 24.08.2009:
Es spielt die Band Freeborn Rocket,
Alle Bands spielen jeweils unter dem Motto „Jugend, kompetent für Vielfalt, Toleranz und Demokratie!“

Ausstellung:
Die Ausstellung soll vom 21. – 25.08.2009 im Foyer des Bürgerhauses stattfinden.

Mitspieltheater:
Sonntags 23.08.2009, nach dem Kerwegottesdienste soll ein Mitspieltheater für jüngere Kinder stattfinden, welches im Bürgerhof aufgeführt wird.

Inhalte:

Es handelt sich hierbei um folgende Einzelprojekte:

  • Musik:
    Unter der Thematik: „Jugend, kompetent für Vielfalt, Toleranz und Demokratie!“ soll auf der Kerwe 3 Bands spielen. Diverse Künstler der Bands sind engagierte Mitarbeiter des Rainbow -Projektes welches auch als Sinnbild für die Einheit in der Vielfalt der Kulturen gesehen wird und sind daher auch motiviert die Inhalte von Vielfalt, Demokratie und Toleranz musikalisch zu transportieren
  • Mitspieltheater:
    Am Kerwesonntag, haben Eltern die Möglichkeit ihre Kinder beim Mitspieltheater „Michaels Phantasieothek“ im Bürgerhaus anzumelden. Der Künstler studiert mit den Kindern, innerhalb von 2 Stunden ein Stück zum Thema Gewalt und Konfliktlösung ein. Danach sind die Eltern recht herzlich zur Theatervorstellung eingeladen, wo die neuen Konfliktlösungsmuster spielerisch auf der Bühne im Bürgerhof präsentiert werden.
  • Ausstellung:
    vom 21. – 25.08.2009 soll die Ausstellung „Tatort RLP“ im Foyer des Bürgerhauses Erpolzheim gezeigt werden.
    Die Ausstellung „Tatort Rheinland-Pfalz“ bietet insbesondere für Jugendliche eine gute Möglichkeit dazu, sich mit Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz näher auseinander zu setzen. Sie wurde ursprünglich vom Bildungs- und Forschungswerk Saar-Lor-Lux (BIFOR) konzipiert und gibt einen allgemeinen Überblick über die aktuelle Neonaziszene.
    Im Vorfeld, engagieren sich diverse Jugendgruppen aus Erpolzheim, indem Sie die Ausstellung um jeweils ein Plakat erweitern, unter dem Thema „Tatort Erpolzheim“.