„Gemeinsam für Demokratie“

Dieses Projekt wird unter der Trägerschaft vom Bündnis für Vielfalt und Toleranz e.V. durchgeführt. Es handelt sich hierbei um insgesamt 3 Einzelveranstaltungen an diversen Veranstaltungsorten:

1 Informationsabend zum Thema "Ehemaliges Konzentrationslager Osthofen" in den Monaten Juni/Juli 
-  Veranstaltungsort Grünstadt
Bei dem Informationsabend soll die Historie des Lagers präsentiert und insbesondere seine Auswirkung, die es für unsere Region hatte, verdeutlicht werden.

3 Informationsabende zum Thema moderne Rechtspopulation am 07.05.09 in Bad Dürkheim, sowie am 28.05.2009 in Grünstadt
Anhand historischer wie aktueller Beispiele wird in dem Vortrag diese neue Ausformung der extremen Rechten erläutert und diskutiert, ob der "moderne Rechtspopulismus" das extrem rechte Modell der Zukunft ist und was ihn von klassischen Modellen unterscheidet.
Die Themenbehandlung ist im Vorfeld der Kommunalwahlen von besonderer Bedeutung.

Die Ausstellung "Tatort Rheinpfalz" soll im November voraussichtlich in Haßloch statt finden.
Diese Ausstellung bietet insbesondere für Jugendliche eine gute Möglichkeit dazu. Sie wurde ursprünglich vom Bildungs- und Forschungswerk Saar-Lor-Lux (BIFOR) konzipiert und gibt einen allgemeinen Überblick über die aktuelle Neonaziszene.

Unter der Zielsetzung: „Vernetzung von verschiedenen sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen, der Zivilgesellschaft sowie von Verbänden u. Vereinen“ sollen die geplanten Veranstaltungen Junge Menschen und Erwachsene erreichen, die wiederum als Multiplikatoren fungieren können.